Fellbach

Fellbach: Angebranntes Essen löst Feuerwehr-Einsatz aus

Feuerwehr Plüderhausen Brand Feuer Feuerwehreinsatz Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kleinfeldstraße meldeten am Sonntagmittag (27.06.) gegen 13.45 Uhr einen aktivierten Brandmelder. Die Feuerwehr Fellbach rückte, wie die Polizei mitteilt, mit vier Löschfahrzeugen und 22 Mann zu der Örtlichkeit aus. Weil die Einsatzkräfte vor Ort Qualm feststellten, evakuierten sie vorübergehend das Mehrfamilienhaus.

In der Wohnung befand sich niemand

Bei der betroffenen Wohnung war niemand vor Ort, weshalb die Tür von der Feuerwehr geöffnet werden musste. In der Küche der Wohnung stellten die Einsatzkräfte fest, dass Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen wurde. "Augenscheinlich wurde dieses vor dem Verlassen der Wohnung auf dem eingeschaltetem Herd vergessen", schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Das Haus wurde belüftet.

Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kleinfeldstraße meldeten am Sonntagmittag (27.06.) gegen 13.45 Uhr einen aktivierten Brandmelder. Die Feuerwehr Fellbach rückte, wie die Polizei mitteilt, mit vier Löschfahrzeugen und 22 Mann zu der Örtlichkeit aus. Weil die Einsatzkräfte vor Ort Qualm feststellten, evakuierten sie vorübergehend das Mehrfamilienhaus.

In der Wohnung befand sich niemand

Bei der betroffenen Wohnung war niemand vor Ort, weshalb die Tür von der Feuerwehr

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper