Fellbach

Feuerwehr Fellbach rettet Mann mittels Drehleiter

Personenrettung Feuerwehr Fellbach
Mittels Drehleiter hat die Feuerwehr Fellbach einen Mann aus einem Wohngebäude gerettet. © Alexander Ernst

Die Feuerwehr Fellbach ist am Montagabend (27.9.) gegen 19 Uhr zur Menschenrettung bei einem Gebäude am Bahnhof alarmiert worden. Dort musste eine verletzte, nicht mehr gehfähige Person aus dem dritten Stock nach unten transportiert werden. Die Feuerwehr war vom Rettungsdienst alarmiert worden, der um Hilfe bat.

Laut Alexander Ernst von der Feuerwehr Fellbach komme diese Art von Einsatz wohl häufiger vor. Nicht selten sei es dem Notarzt nicht möglich einen Patienten schonend über das Treppenhaus zu transportieren, weil etwa das Treppenhaus zu eng ist oder der Patient schlichtweg zu schwer für das Rettungsteam.

Hierfür wird dann die Drehleiter der Feuerwehr angefordert, die über eine spezielle Halterung für die Krankentrage verfügt.

Beim Einsatz unweit des Fellbacher Bahnhofs waren zehn Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen der Fellbacher Wehr im Einsatz.

Die Feuerwehr Fellbach ist am Montagabend (27.9.) gegen 19 Uhr zur Menschenrettung bei einem Gebäude am Bahnhof alarmiert worden. Dort musste eine verletzte, nicht mehr gehfähige Person aus dem dritten Stock nach unten transportiert werden. Die Feuerwehr war vom Rettungsdienst alarmiert worden, der um Hilfe bat.

Laut Alexander Ernst von der Feuerwehr Fellbach komme diese Art von Einsatz wohl häufiger vor. Nicht selten sei es dem Notarzt nicht möglich einen Patienten schonend über das

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper