Fellbach

Feuerwehreinsatz in Fellbach: Fahrzeug brennt völlig aus

Autobrand in Fellbach (18.06.)
In der Nacht (18.06.) brannte aus bislang unbekannter Ursache ein Auto in Fellbach. © Benjamin Beytekin

In der Nacht von Donnerstag (17.06.) auf Freitag (18.06.) ging gegen 00.22 Uhr bei der Feuerwehr Fellbach die Meldung über einen Fahrzeugbrand in der Eppingerstraße ein. Als die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften eintraf, stand das Auto bereits in Vollbrand, teilte der Fellbacher Feuerwehrkommandant Christian Köder am Freitagmorgen auf Nachfrage unserer Redaktion mit.

Die Feuerwehr konnte den Mitsubishi löschen und größeren Schaden vermeiden, da der brennende Wagen wegrollte und vermutlich ohne Zutun der Feuerwehr das Feuer auf weitere parkende Autos übergegriffen hätte, so die Polizei.

Brandursache bislang unbekannt

Bei dem Auto handele es sich um ein Fahrzeug älteren Baujahres, das gegen 21 Uhr in der Eppingerstraße geparkt worden sei, sagt Polizeisprecher Rudolf Biehlmaier auf Nachfrage. „Es gibt keine Hinweise auf vorsätzliche Brandlegung.“ Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. 

In der Nacht von Donnerstag (17.06.) auf Freitag (18.06.) ging gegen 00.22 Uhr bei der Feuerwehr Fellbach die Meldung über einen Fahrzeugbrand in der Eppingerstraße ein. Als die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften eintraf, stand das Auto bereits in Vollbrand, teilte der Fellbacher Feuerwehrkommandant Christian Köder am Freitagmorgen auf Nachfrage unserer Redaktion mit.

Die Feuerwehr konnte den Mitsubishi löschen und größeren Schaden vermeiden, da der brennende Wagen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper