Fellbach

Selbstversuch: So sieht ein Krav-Maga-Training aus

Krav Maga
Um den Schlägen von Übungspartnerin Marion (46) standhalten zu können, muss Volontärin Keziban Bitek sich konzentrieren. © ALEXANDRA PALMIZI

Mit Selbstverteidigungskursen hatte ich eigentlich vor Jahren abgeschlossen. Und zwar: Nachdem ich in der zwölften Klasse an einem Tageskurs teilnahm, der im Rahmen eines Präventionsworkshops an unserer Schule angeboten wurde. Mit meinen neu erlernten Techniken kam ich mir unbesiegbar vor – als hätte ich innerhalb von drei bis vier Stunden den schwarzen Gürtel im Kampfsport geschafft. So selbstbewusst war ich. Doch mein Können musste ich zunächst unter Beweis stellen.

Flucht ist die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar