Fellbach

TSV Schmiden möchte Hochseilgarten mit Bikepark wiederbeleben

Hochseilgarten
Neben dem Hochseilgarten soll eine Fahrrad-Anlage entstehen. Marc Sanwald, der die Radsportabteilung des TSV Schmiden leitet, soll sich darum kümmern. © Gabriel Habermann

Seit September vergangenen Jahres ist im Hochseilgarten des TSV Schmiden nichts los. Das soll sich bald ändern. Der Verein möchte sowohl die etwa 16 Meter hohe Kletteranlage als auch das Gelände, auf dem sie steht, neu beleben – und zwar mit einem sogenannten Bikepark. Die Idee dazu kommt von Marc Sanwald. Der 48-Jährige leitet die Radsportabteilung des TSV Schmiden und ist Chef des Activity-Racing-Teams. Er weiß, was den Radfahrern, insbesondere den E-Bike-Fahrern, in der Umgebung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar