Kaisersbach

Neue Achterbahn im Schwaben Park eröffnet: So wird bei "Hummel Brummel" für Sicherheit gesorgt

Hummel Brummel Schwaben Park
Seit Samstag (15.08.) hat die neue Achterbahn "Hummel Brummel" für Besucher geöffnet. Das Foto entstand bei einem Pressetermin am Freitag (14.08.). © Gabriel Habermann

Fünfhundert Meter uneingeschränktes Fahrvergnügen erwartet seit vergangenem Samstag die Besucher des Kaisersbacher Schwaben Parks mit der neu eröffneten Einschienenhängebahn „Hummel Brummel“. Hoch über dem Park, zu zweit nebeneinander, können die Fahrgäste die Aussicht über die Attraktionen genießen.

Die Strecke führt einmal um die komplette „Hummel Brummel“-Station, über den Eingang des Parks hinweg, über die Baumwipfel hinweg, mit einem kurzen Abstecher zum „Koiteich“ bis zur

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar