Kernen

100 Tage Bürgermeister: Paulowitsch im Interview

1/2
Bürgermeister Benedikt Paulowitsch_0
Seit 100 Tagen ist der Chefsessel im Kernener Rathaus der Arbeitsplatz von Benedikt Paulowitsch. © ZVW/Gabriel Habermann
2/2
wahl
Der Wahlabend im Bürgerhaus: Benedikt Paulowitsch ballt die Faust, seine Verlobte Chantal Wende strahlt vor Glück. Das Paar, das noch in Leutenbach lebt, wird sich im Mai das Jawort geben – und sich erst danach auf Wohnungssuche in Kernen machen. © Benjamin Büttner

Kernen.
Am Sonntag ist es genau 100 Tage her, dass Benedikt Paulowitsch als Bürgermeister ins Kernener Rathaus eingezogen ist. Im Interview mit unserer Zeitung spricht der 31-Jährige über das Erfolgsrezept seines Wahlsiegs, die Hochzeits- und Umzugspläne mit seiner Verlobten, und auch darüber, warum sein Vorgänger Stefan Altenberger nie offiziell verabschiedet wurde.

Herr Paulowitsch, Sie haben im Wahlkampf gesagt, Bürgermeister sei

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich