Kernen

Ausstellung zur Hangweide: Kernen setzt die Segel Richtung IBA '27

architektenwettbewerb 03
Ein Modell des Siegerentwurfs ist in der Eventscheune zu sehen. © MARKUS METZGER

Das „Zukunftsprojekt Hangweide“ in Kernen nimmt Fahrt auf. Zumindest, was die Planungs- und Vorbereitungsphase anbelangt. Nachdem im vergangenen Oktober das Büro „UTA Architekten und Stadtplaner Stuttgart GmbH“ mit seinem Entwurf „Gemeinschaftliches Leben im Grünen: Urbanes Dorf“ zum Sieger des städtebaulichen Wettbewerbs gekürt worden ist, können in der ehemaligen Scheune der Gärtnerei alle für den Architektenwettbewerb eingereichten Modelle und Entwürfe begutachtet werden.

Dort

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich