Kernen

Bürgerwein aus Kernen: Weingüter spenden Teilerlös für soziale Projekte

Bild Bürgerwein BS Kernen
Weine für die Stiftung. © Bürgerstiftung Kernen

Jährlich spenden Weingüter in Kernen, die den Bürgerwein in ihrem Sortiment haben, zwei Euro pro verkaufte Flasche an die Bürgerstiftung Kernen. Das Geld kommt sozialen Projekten in Kernen zugute. Die Spenden werden unter anderem für die Gewaltprävention an den Schulen verwendet, wie die Bürgerstiftung Kernen in einer Pressemitteilung schreibt.

Welche Projekte aktuell gefördert werden

Bewilligt wurde ein Förderantrag für die Präventionsarbeit an der Haldenschule Rommelshausen. Es ist das Theaterstück „3:0 für Trauja“ geplant, das eingebettet wird in das Thema Sexualkunde im Sachunterricht bei den Klassen 4. Das Theaterstück handelt von sexuellem Missbrauch. Am Vorabend wird das Theaterstück den Eltern aufgeführt, anschließend besteht die Möglichkeit zu Gesprächen mit den Schauspielern. Die Förderung in Höhe von 1000 Euro sei für die kommenden vier Jahre bewilligt worden.

Eine weitere Förderung wurde der Rumold-Realschule Rommelshausen zugesagt für das Sozialkompetenztraining „Gemeinsam stark“ für die Klassen 5. Ziel dieses Trainings ist es, die Konfliktkultur an der Schule zu verbessern und das „Wir-Gefühl“ in der Schulgemeinschaft zu stärken. Die Termine verteilen sich auf ein halbes Jahr, pro Training werden 700 Euro berechnet, bewilligt wurden drei Termine, insgesamt also 2100 Euro.

Außerdem fördert die Bürgerstiftung noch folgende Projekte: Fördergeld in Höhe von 2000 Euro wurde der Karl-Mauch-Schule in Stetten für die Leseförderung zugesagt. Für alle vier Klassenstufen werden Bücherkoffer zusammengestellt, passend zu Sachthemen aus Biologie oder Physik. Zudem werden diese Bücher dann Teil der Bücherei, die in der Karl-Mauch-Schule geplant ist. Auch fördert die Bürgerstiftung Schwimmkurse für die Grundschulkinder, da sich dort die Zahl der Nichtschwimmer in der Corona-Pandemie verdoppelt hat, heißt es in der Pressemitteilung. Ein Schwimmkurs hat bereits in den Osterferien stattgefunden, weitere sollen in den Pfingstferien folgen.

Bürgerstiftung erhält Unterstützung von Weingütern aus der Gemeinde

Unterstützt wird die Bürgerstiftung Kernen von folgenden Weingütern aus der Gemeinde: Weingut Beurer (Riesling), Weingut Medinger (Lemberger), Weingut Kern (Gewürztraminer), Weingut Zimmer (Muskat Trollinger Rose) und Weingut Konzmann (Finesse Weiß). Im Jahr 2020 hat die Bürgerstiftung mit vier Weingütern (ohne das Weingut Zimmer) Spenden in Höhe von 2648 Euro erhalten, im Jahr 2021 waren es dann mit allen fünf Weingütern 3510 Euro, und in diesem Jahr dann wieder mit vier Weingütern (ohne das Weingut Konzmann) 2198 Euro.

Jährlich spenden Weingüter in Kernen, die den Bürgerwein in ihrem Sortiment haben, zwei Euro pro verkaufte Flasche an die Bürgerstiftung Kernen. Das Geld kommt sozialen Projekten in Kernen zugute. Die Spenden werden unter anderem für die Gewaltprävention an den Schulen verwendet, wie die Bürgerstiftung Kernen in einer Pressemitteilung schreibt.

Welche Projekte aktuell gefördert werden

Bewilligt wurde ein Förderantrag für die Präventionsarbeit an der Haldenschule

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion