Kernen

Corona-Impfung im Reisebus: Schlienz-Tours aus Kernen und Betriebsärzte kooperieren

Impfbus Schlienz
Der Impfbus. © Schlienz

Die betriebsmedizinische Praxis „Ärzte am Werk“ um Dr. Thimm Furian aus Plochingen und das Busunternehmen Schlienz-Tours aus Kernen-Rommelshausen haben einen Luxus-Reisebus zum mobilen Impfzentrum umgebaut. Diesen Bus samt Ärzteteam können Unternehmen nun für ihre Mitarbeiter buchen. Das hat Schlienz-Tours in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Bis zu 100 Impfungen täglich bei verschiedenen Unternehmen

Der Bus soll dabei helfen, langwieriges Warten auf Impftermine und weite Anfahrten zu Ärzten oder Impfzentren zu vermeiden und das Impfen einfach und schnell auf dem Betriebsgelände erfolgen zu lassen. Pro Tag können mehrere Unternehmen und unterschiedliche Standorte angefahren werden, so Schlienz-Tours.

Bis zu 100 Impfungen täglich könnten „problemlos“ durchgeführt werden. Das Angebot werde nur durch die Anzahl der verfügbaren Impfdosen begrenzt. An Bord befindet sich demnach ein Betreuungsteam, darunter ein Arzt und medizinisches Fachpersonal.

Auch für Kommunen und Städte in abgelegeneren Regionen können sich die Anbieter einen Einsatz vorstellen. „Der eingesetzte Reisebus wurde in rund zwei Wochen aufwendig zu einem modernen und mobilen Impfzentrum umgebaut“, schreibt Schlienz. So könnten die Aufklärung und Impfung im Bus komfortabel durchgeführt werden.

Unternehmen können sich anmelden 

„Neben unseren sechs bereits im Einsatz befindlichen Corona-Testbussen betrachten wir dies als weiteren wichtigen Schritt zur Bekämpfung der Pandemie“, so Erhard Kiesel, Geschäftsführer der Schlienz-Unternehmensgruppe. „Letztlich geht es darum, so schnell wie möglich wieder mehr Normalität einkehren zu lassen.“

Thimm Furian, der leitende Arzt der Ärzte am Werk, wird in der Pressemitteilung so zitiert: „Mit diesem Impfbus können wir dem Wunsch vieler Unternehmen nachkommen, zeitnah und ohne großen Aufwand ihren Mitarbeitern im Betrieb eine Impfung gegen Sars-CoV-2 anzubieten. Der logistische Aufwand wäre ansonsten oft viel zu groß und würde wertvolle Zeit für die Organisation verschlingen.“

Einen festen Fahrplan für den Impfbus gibt es nach aktuellem Stand noch nicht, diese Woche steht der Bus zunächst Schlienz-Mitarbeitern zur Verfügung. Interessierte Unternehmen können sich bei den „Ärzten am Werk“ unter 0 71 53/6 08 59 80 oder verwaltung@aerzte-am-werk.de wenden oder direkt an Schlienz unter 0 71 51/94 93 12 60 oder 01 51/62 86 67 51 oder m.ungerathen@s.tours (Mark Ungerathen).

Die betriebsmedizinische Praxis „Ärzte am Werk“ um Dr. Thimm Furian aus Plochingen und das Busunternehmen Schlienz-Tours aus Kernen-Rommelshausen haben einen Luxus-Reisebus zum mobilen Impfzentrum umgebaut. Diesen Bus samt Ärzteteam können Unternehmen nun für ihre Mitarbeiter buchen. Das hat Schlienz-Tours in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Bis zu 100 Impfungen täglich bei verschiedenen Unternehmen

Der Bus soll dabei helfen, langwieriges Warten auf

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper