Kernen

Corona-Tote im Haus Edelberg

Haus Edelberg_0
Seniorenresidenz Haus Edelberg in Rommelshausen. © Joachim Mogck
Kernen-Rommelshausen.

Wie das Landratsamt am Donnerstag auf Anfrage mitgeteilt hat, sind bereits drei Bewohner des Hauses Edelberg in Rommelshausen, die zuvor positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden waren, in den Rems-Murr-Kliniken verstorben. Laut Kreis-Pressesprecherin Martina Keck sind bislang insgesamt acht weitere Bewohner in der Einrichtung positiv auf das Virus getestet worden. Sie alle seien symptomfrei.

Was die Ergebnisse von weiteren Tests angeht, die in den vergangenen Tagen im Pflegeheim durchgeführt wurden, schreibt Keck: „Alle Bewohner sowie Mitarbeiter im gesamten Haus wurden mittlerweile abgestrichen. Bisher waren alle Rückläufe negativ. Einige Testergebnisse stehen noch aus.“ Bereits seit Mitte März gilt im Haus Edelberg ein komplettes Besuchsverbot, infizierte Bewohner wurden isoliert.

Insgesamt gibt es in Kernen laut Bürgermeister Benedikt Paulowitsch 41 bestätigte Corona-Fälle und 13 genesene Personen.

Kernen-Rommelshausen.

Wie das Landratsamt am Donnerstag auf Anfrage mitgeteilt hat, sind bereits drei Bewohner des Hauses Edelberg in Rommelshausen, die zuvor positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden waren, in den Rems-Murr-Kliniken verstorben. Laut Kreis-Pressesprecherin Martina Keck sind bislang insgesamt acht weitere Bewohner in der Einrichtung positiv auf das Virus getestet worden. Sie alle seien symptomfrei.

Was die Ergebnisse von weiteren Tests

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper