Kernen

Fachkräftemangel in der Pflege: Diakonie Stetten sucht dringend Mitarbeiter

Diakonie Corona
Auch Menschen, die derzeit nicht in der Pflege tätig sind, werden angesprochen. © Benjamin Büttner

Hoher Krankenstand, Mitarbeiterausfälle und Corona-Infektionen. Weiterhin kämpft sich die Diakonie Stetten durch die Corona-Krise. Aufgrund der angespannten Situation wegen der anhaltenden Corona-Pandemie sucht die Diakonie Stetten derzeit dringend Fachkräfte, Menschen mit Erfahrung sowie helfende Hände für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung und Senioren mit Pflegebedarf. Das teilt die Einrichtung für Menschen mit Behinderung in einer Pressemitteilung

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion