Kernen

Goldenes Jubiläum in Kernen: Kindergarten "Lange Gärten" feiert 50. Geburtstag

KigaLangeGaerten
Feier im Foyer des Bürgerhauses: Es wurde getanzt und gesungen. © Gaby Schneider

Applaus und Jubel für die Mädchen und Jungen vom Kindergarten Lange Gärten: Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen sangen, tanzten und feierten die Kinder den 50. Geburtstag der Einrichtung.

Evangelischer Kindergartenverein war der Träger

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich auch im Kindergarten Lange Gärten vieles geändert: Die Kita in der Friedrichstraße, die im Jahr 1972 in der Trägerschaft des evangelischen Kindergartenvereins errichtet wurde, ist seit 17 Jahren eine gemeindeeigene Tageseinrichtung für Kinder.

Bezeichnung des Fachpersonals änderte sich in den 50 Jahren

„50 Jahre, ein halbes Jahrhundert, ein goldenes Jubiläum“, sagte Kita-Leiterin Christine Labry in ihrer Rede, „da wird einem bewusst, welch lange Zeit das ist.“ Schon an der Bezeichnung des Fachpersonals könne man erkennen, wie die Zeiten sich gewandelt haben. „Von der Kindergartentante über die Kindergärtnerin und Erzieher/-in sind wir jetzt bei der pädagogischen Fachkraft angekommen“, sagte sie.

'Wir sind bunt geworden, was die Herkunft der Kinder betrifft'

„Auf die Frage, was sich besonders verändert hat in diesen Jahren, würde ich sagen, 'wir sind bunt geworden, was die Herkunft der Kinder betrifft'“, sagte die Leiterin. Um ihre Vielfalt zu unterstreichen, sangen die Mädchen und Jungen das Kinderlied „Ich bin da, du bist da“ in neun Sprachen, während Mütter, Väter und Großeltern im Takt klatschten und manche Geschwisterchen dazu tanzten.

Die Kernener Sozialamtsleiterin Claudia Bubeck bedankte sich bei den Erzieherinnen und Erziehern für ihren großen Einsatz – insbesondere in der Corona-Pandemie, die mit Einschränkungen und Auflagen neue Herausforderungen mit sich brachte. Die Pädagogen seien für viele Kinder neben den Eltern und Großeltern in den ersten Lebensjahren die wichtigsten Bezugspersonen. Im Namen der Gemeindeverwaltung überreichte Claudia Bubeck den „kleinen Künstlern“ für jede Gruppe eine Staffelei.

Beim Bürgerhaus hängen Plakate, Fotos und Cartoons am Fenster, die einen kleinen Einblick in die vergangenen 50 Jahre geben. Vielleicht werde sich der eine oder andere Besucher auf den Fotos wiederentdecken, so Christine Labry.

Applaus und Jubel für die Mädchen und Jungen vom Kindergarten Lange Gärten: Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen sangen, tanzten und feierten die Kinder den 50. Geburtstag der Einrichtung.

{element}

Evangelischer Kindergartenverein war der Träger

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich auch im Kindergarten Lange Gärten vieles geändert: Die Kita in der Friedrichstraße, die im Jahr 1972 in der Trägerschaft des evangelischen Kindergartenvereins errichtet wurde, ist seit 17 Jahren eine

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper