Kernen

In der Altenpflege tut sich etwas: Wie geht es mit dem Haus Edelberg weiter?

haus Edelberg
Das Haus Edelberg, das 2019 auf Einzelzimmer umstellen und 70 von 160 Plätzen streichen musste (Archivbild). © Benjamin Büttner

Die Gemeinde Kernen will im neuen Jahr trotz Corona einige noch offene Fragen im Bereich Altenpflege klären. Was die Zukunft des Seniorenzentrums Haus Edelberg betrifft, scheint sich endlich eine Lösung anzubahnen.

Wegen der seit August 2019 geltenden Landesheimbauverordnung, die in Pflegeheimen nur noch Einzelzimmer zulässt, fallen dort rund 70 von insgesamt 160 Pflegeplätzen weg. Im September war noch nicht sicher, ob das Heim in Rommelshausen weiterhin bestehen kann. Schon damals

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich