Kernen

Kernen: Wasserhärte in Trinkwasser wird erhöht

Wasser Trinkwasser Wasserhahn Wasserglas Symbolfoto
Symbolfoto. © Hardy Zürn

Aufgrund von technischen Umbaumaßnahmen im Wasserwerk Langenau wird sich das abgegebene Trinkwasser der Landeswasserversorgung in der Gesamthärte kurzzeitig verändern. Das teilt die Gemeinde Kernen in einer Pressemitteilung mit.

Von Montag, 14. Februar, bis Donnerstag, 24. Februar

Die Umbaumaßnahmen finden im Zeitraum von Montag, 14. Februar, bis voraussichtlich Donnerstag, 24. Februar, statt.

In diesem Zeitraum kann sich die Gesamthärte des abgegebenen Trinkwassers von aktuell 13,3˚ deutscher Härte (Härtebereich „mittel“) bis auf maximal 16,0˚ deutscher Härte (Härtebereich „hart“) erhöhen.

Diese geringe Erhöhung wird sich aufgrund des sehr kurzen Zeitraums nicht wesentlich in der Trinkwasserversorgung bemerkbar machen, heißt es aus dem Kernener Rathaus.

Für Trinkwasseraufbereitungsanlagen im Industrie- beziehungsweise Medizinbereich bittet die Gemeindeverwaltung, diese Änderung zu berücksichtigen.

Aufgrund von technischen Umbaumaßnahmen im Wasserwerk Langenau wird sich das abgegebene Trinkwasser der Landeswasserversorgung in der Gesamthärte kurzzeitig verändern. Das teilt die Gemeinde Kernen in einer Pressemitteilung mit.

Von Montag, 14. Februar, bis Donnerstag, 24. Februar

Die Umbaumaßnahmen finden im Zeitraum von Montag, 14. Februar, bis voraussichtlich Donnerstag, 24. Februar, statt.

In diesem Zeitraum kann sich die Gesamthärte des abgegebenen Trinkwassers

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper