Kernen

Kostenloses Trinkwasser für Schüler und Lehrer an der Rumold-Realschule

Wasserspender Rumold-Realschule
Wasserspender Rumold-Realschule © Gemeinde Kernen

Ab sofort können 249 Schülerinnen und Schüler sowie 26 Lehrkräfte an der Rumold-Realschule frisches Trinkwasser zapfen. Eingeweiht wurde der neue Wasserspender am vergangenen Dienstag. Das teilen die Gemeinde Kernen und die Landeswasserversorgung (LW) in einer Pressemitteilung mit. Letztere beliefert die Gemeinde mit Trinkwasser. Zudem unterstützt sie das Schulprojekt im Fach „Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung (WBS)“ an der Rumold-Realschule in Kernen. Im Rahmen dieses Projektes wurde der Trinkwasserspender organisiert, heißt es in der Mitteilung.

Wasser für alle Schüler und Lehrkräfte

„Jetzt gibt es mit dem Wasserspender an zentraler Stelle in der Aula frisches Wasser für alle – still, sprudelnd oder auch gekühlt. Und für alle, die ihre Wasserflasche mal vergessen haben, stehen klimaneutrale Becher zu Verfügung“, freut sich Finn Hergemöller, der mit seinen Mitschülern Paul Wittmann und Fabian Fleiderer die Idee zum Projekt hatte.

Bürgermeister Benedikt Paulowitsch lobte die Projektarbeit: „Ihr habt große Weitsicht bewiesen und wirklich alle Aspekte miteinbezogen - sei es die Wirtschaftlichkeit, die technischen Fragen und die Standortmöglichkeiten. Das verdient großen Respekt!“, wird der Bürgermeister in der Pressemitteilung zitiert.

Gemeinde stellt Trinkflaschen für den Verkauf zur Verfügung

Nachhaltig sei die Idee auch: Wer möchte, kann in der Schule eine Trinkflasche erwerben. Der Erlös vom Verkauf der Flaschen, die von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurden, kommt dem Projekt zugute, heißt es in der Mitteilung.

„Wer einen frischen Schluck Wasser trinken möchte, muss nicht zum Mineralwasser greifen. Leitungswasser steht jederzeit in bester Qualität zur Verfügung“, fügt der technische Geschäftsführer der LW, Professor Frieder Haakh (ganz rechts), hinzu. Gemeinsam mit Schulleiterin Nadia Bescherer-Zeidan (vorn, Zweite von links), Bürgermeister Benedikt Paulowitsch (vorn, Zweiter von rechts) und den weiteren Projektverantwortlichen freute er sich über die Einweihung des Wasserspenders.

Ab sofort können 249 Schülerinnen und Schüler sowie 26 Lehrkräfte an der Rumold-Realschule frisches Trinkwasser zapfen. Eingeweiht wurde der neue Wasserspender am vergangenen Dienstag. Das teilen die Gemeinde Kernen und die Landeswasserversorgung (LW) in einer Pressemitteilung mit. Letztere beliefert die Gemeinde mit Trinkwasser. Zudem unterstützt sie das Schulprojekt im Fach „Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung (WBS)“ an der Rumold-Realschule in Kernen. Im Rahmen dieses Projektes

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper