Kernen

Kot im Freibad-Becken: Wie viel Geld es das Stettener Bädle kostet

Stettener Freibad
Das Freibad in Stetten ist wegen des Vorfalls geschlossen. © Gabriel Habermann

Weil Unbekannte in der Nacht von Mittwoch (11.08.) auf Donnerstag (12.08.) ins Becken des Bädlesvereins gekotet haben, bleibt das Freibad an diesem Donnerstag geschlossen. Die Schweinerei hat nicht nur Folgen für die Badegäste, sondern verursacht dem Bädlesverein immense Kosten.

Vereinsvorstand: "Diese Dummheit kostet uns grob gesagt 3000 Euro"

{element}

Vorstandsmitglied Thomas Kubiak ist sehr verärgert. „Diese Dummheit kostet uns grob gesagt 3000 Euro“, sagt er, bei seiner

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich