Kernen

Neuer Weg zwischen Haldenschule und Mehrgenerationenhaus soll Schüler schützen

2015Luftbild_0153 haldenschule
Archiv-Luftbild. Links die Haldenschule und rechts soll das Mehrgenerationenhaus entstehen. © Gabriel Habermann

Das Quartiersprojekt Haldenschule ist neben der Hangweide eines der wichtigen Vorhaben in Kernen. Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen auf dem Areal werden von Anfang an nicht isoliert betrachtet. Schließlich soll das Quartier rund um die Schule neu gestaltet werden – als ein zusammenhängender Kinder- und Jugend-Campus.

{element}

Dazu gehören die Kernzeitbetreuung, die Kinderhäuser Regenbogen und Sonnhalde sowie das neue Mehrgenerationenhaus an der Seestraße. In dem neuen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich