Kernen

Peace-Zeichen in Stetten: Weingut Zimmer sät bienenfreundliche Pflanzen ein

Peace-Zeichen in Stetten
Stefanie Karpf beim Einsäen des Peace-Zeichens in Stetten. © Weingut Zimmer

Damit das Peace-Zeichen in Kernen neben der Ruine Yburg im Sommer blau-gelb blüht, hat das Weingut Zimmer die Fläche gefräst und anschließend mit Phacelia eingesät.

Stefanie Karpf: Pflanzen sind insektenfreundlich

„Die Witterung der letzten Tage war optimal zum Keimen für das Saatgut“, teilt Stefanie Karpf vom Weingut Zimmer mit. „Nun hoffen wir, dass die jungen Pflanzen gut wachsen und bald blau blühen. Der Raps hat schon gelbe Blüten.“ Der Anblick des Friedenssymbols werde nicht nur Spaziergängern gefallen, sondern auch Bienen, findet Stefanie Karpf. „Die Phacelia ist eine Bienenfutterpflanze und sehr toll für Insekten. Außerdem haben wir biologisches Saatgut verwendet.“

Damit das Peace-Zeichen in Kernen neben der Ruine Yburg im Sommer blau-gelb blüht, hat das Weingut Zimmer die Fläche gefräst und anschließend mit Phacelia eingesät.

Stefanie Karpf: Pflanzen sind insektenfreundlich

„Die Witterung der letzten Tage war optimal zum Keimen für das Saatgut“, teilt Stefanie Karpf vom Weingut Zimmer mit. „Nun hoffen wir, dass die jungen Pflanzen gut wachsen und bald blau blühen. Der Raps hat schon gelbe Blüten.“ Der Anblick des Friedenssymbols werde

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper