Kernen

Rommelshausen will CO2 einsparen: Im Quartier "Schafstraße" will die Gemeinde damit beginnen

Rumold-Realschule
Die Rumold-Realschule ist ein Beispiel für ein öffentliches Gebäude im Quartier, bei dem die Gemeinde aufrüsten will. © ALEXANDRA PALMIZI

Es ist eines der großen Gemeindeprojekte: Das Rommelshausener Viertel zwischen Schafstraße, Stettener Straße und Friedrichstraße soll systematisch auf Vordermann gebracht werden, so dass dort zum einen Energie eingespart wird und zum anderen zukünftig mehr erneuerbare Energie verwendet werden kann.

Vor ziemlich genau einem Jahr hat dazu im Bürgerhaus die Auftaktveranstaltung stattgefunden. In der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag hat der Stuttgarter Projekt- und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion