Kernen

Warum die Post ihre Öffnungszeiten reduziert hat

Der große Ansturm auf die Post_0
Michaela Kotauczek (60) und ihr Sohn Nico (30) sprechen mit den vielen Postkunden mittlerweile durch eine Plexiglasscheibe hindurch. © ZVW/Alexandra Palmizi

Kernen-Rommelshausen.
Seit Wochen arbeitet Michaela Kotauczek durch. Sechs Tage die Woche. Das ist an und für sich nichts Besonderes für die erfahrene 60-Jährige. Sie betreibt den Schreibwarenladen „Buntstift“ mit integrierter Postfiliale in der Karlstraße schon seit zehn Jahren, viel Arbeit ist sie gewohnt. Einen Ansturm der Kunden wie in der Coronavirus-Krise hat Kotauczek allerdings noch selten erlebt, höchstens mal kurz vor Weihnachten, aber

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich