Kernen

Was es mit den Schafen neben der evangelischen Kirche in Kernen auf sich hat

Schafe
Die Schafe neben der Kirche sind inzwischen zur Weihnachtstradition geworden. © Alexandra Palmizi

Dem einen oder anderen sind sie bereits aufgefallen: die Schafe auf der Wiese der evangelischen Mauritiuskirche in Rommelshausen. Doch was hat es damit auf sich?

Schafe heißen Lena, Udo und Muck

„Unsere Schafe sind wieder bei der Kirche in Rommelshausen eingezogen“, schreibt der evangelische Kirchenbezirk Waiblingen auf Facebook. Bei den Vierbeinern handelt es sich um einen Teil der kleinen Schafherde von Marion Zolldann. Die Schafe der Kernenerin haben alle einen Namen: Sie

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion