Kernen

Weinlese mit Jochen Beurer in Stetten: Weniger Trauben, aber viel Aroma

Weinlese
Weinbauer Jochen Beurer erntet Spätburgunder in Stetten: Einzelne Trauben müssen ausgeschnitten werden. © Gabriel Habermann

Jochen Beurer steht in einem Weinberg mit Spätburgunder. Den baut das Stettener Öko-Weingut für sein „großes Gewächs“, einen besonders guten Wein, an. Gerade ist die Herbste, die Traubenernte, im vollen Gange. Für die Beurers und ihre fleißigen Erntehelfer bedeutet das viel Arbeit: Die Trauben werden ganz genau begutachtet, bevor sie in den roten Kisten landen und dann später in die Presse kommen.

Der Weinbauer zeigt, wonach man schauen muss: Er nimmt eine Traube in die Hand und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich