Kernen

Zweimal Feueralarm in Diakonie-Wohnheim in Schafstraße

Symbolfotofeuerwehr
(Symbolfoto). © Gaby Schneider

Gleich zweimal rückten die Feuerwehren Rommelshausen und Stetten, wie die Polizei mitteilt, am Mittwochnachmittag mit insgesamt 15 Einsatzkräften in ein Wohnheim in der Schafstraße aus. Dabei handelte es sich um eine Einrichtung der Diakonie Stetten.

Um 14 Uhr und um 15.30 Uhr löste der Brandmeldealarm aus. Es handelte sich dabei allerdings jeweils um „einen technischen Fehlalarm“, wie der Kernener Feuerwehrkommandant Andreas Wersch auf Nachfrage unserer Redaktion

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich