Korb

Die Fahrschule "A.B.-Company" aus Korb setzt wegen Corona auf Online-Unterricht

Fahrschule  AB Company
Die Fahrschulbetreiber Stefan Ade (links) und Gerd Baumholzer vor der Filiale in Korb. © Benjamin Büttner

Seit dem 1. März dürfen Fahrschulen wieder praktische Fahrstunden anbieten. Für die Fahrlehrer, die rund sieben Wochen lang die Autos stehen lassen mussten, bedeutet das wenigstens ein Stückchen Normalität. Stefan Ade und Gerd Baumholzer betreiben die Fahrschule „A.B.-Company“, die in Korb, Kernen und Waiblingen mehrere Filialen hat. Sie haben in mehreren Jahrzehnten im Beruf schon so einiges erlebt – durch Corona seien auch Verbesserungen entstanden, finden die Fahrlehrer.

Seit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich