Korb

Familienstreit auf B-14-Parkplatz landet vor Gericht

Amtsgericht Waiblingen_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Korb/Waiblingen.
Mai 2019: Ein Familienstreit, der bereits seit mehreren Jahren schwelt, soll auf dem B-14-Parkplatz Sörenberg bei Korb geklärt werden – doch die Lage eskaliert. Es geht um Geld, Fahrzeugpapiere und alte Geschichten. Fast ein Jahr später muss sich ein 33-Jähriger wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Waiblingen verantworten. Der Mann soll bei dem Streit mit einem Messer und einer Eisenstange auf mehrere Personen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich