Korb

„Korb-Ticket“: Sinnvoll oder unnötig?

Korbticket
In Korb wird es zum kommenden Jahr ein neues, günstiges Tagesticket geben, das im ganzen Gemeindegebiet gilt. © Gaby Schneider

Jetzt doch: Die 11 000-Seelen-Gemeinde Korb bekommt ein eigenes Stadtticket. Es soll zum 1. Januar 2021 eingeführt werden. Wer es kauft, darf für drei Euro (oder in der Fünfer-Gruppe für sechs Euro) den ganzen Tag lang Bus fahren so viel er möchte – allerdings nur innerhalb der Ortsgrenzen, Kleinheppach inbegriffen. Jedes verkaufte Ticket wird von der Gemeinde mit 1,50 Euro bezuschusst. Nach einer Kalkulation des Verkehrsverbunds Stuttgart (VVS) entstehen der Gemeinde dadurch Kosten von rund

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich