Korb

Korb will eine Modellkommune für Radler werden

Lechtender Radweg
Gerhard Brenner macht sich für den Radverkehr in Korb stark. © Gabriel Habermann

Radfahrer fühlen sich nicht sonderlich wohl in Korb, es gibt zahlreiche Gefahrenstellen und das Radwegenetz ist äußerst lückenhaft. Um daran etwas zu ändern, hat die Gemeinde schon in den vergangenen Jahren ein umfangreiches Radverkehrskonzept erstellen lassen. Es liegt seit Sommer 2019 vor und soll in den kommenden Jahren sukzessive umgesetzt werden.

Der Fokus liegt zunächst auf kleineren, schnell umsetzbaren Verbesserungen. Das hat auch finanzielle Gründe. Denn wollten die Korber

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar