Korb

Raser sehen trauriges Gesicht: Korb bekommt Geschwindigkeitstafel

Geschwindigkeitstafel Korb
Geschwindigkeitsanzeigetafel in der Waiblinger Straße wird montiert. © Gabriel Habermann

Wer zu schnell fährt, der sieht in der Waiblinger Straße in Korb künftig ein trauriges Gesicht. Wer sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde hält, der bekommt ein lächelndes Gesicht angezeigt. Am Ortseingang von Waiblingen kommend gibt es in Korb neuerdings eine sogenannte Geschwindigkeitsanzeigetafel. Das Dialog-Display hat die Gemeinde Korb, wie sie mitteilt, im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne des Bundes „Runter vom Gas“ gewonnen.

Smiley soll zur Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit beitragen

Die Anzeigetafel wurde in Betrieb genommen. „Die Wechselanzeige von gefahrener Geschwindigkeit und dem entsprechenden Smiley soll zur Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h und damit auch zur Verkehrserziehung der Fahrzeugführer beitragen“, heißt es aus dem Korber Rathaus.

Da das Dialog-Display mit einem Solarpanel betrieben werde, könne die Anzeige in der etwas dunkleren Jahreshälfte gelegentlich auch mal schwächer sein oder ganz ausfallen, so die Gemeindeverwaltung.

Wer zu schnell fährt, der sieht in der Waiblinger Straße in Korb künftig ein trauriges Gesicht. Wer sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde hält, der bekommt ein lächelndes Gesicht angezeigt. Am Ortseingang von Waiblingen kommend gibt es in Korb neuerdings eine sogenannte Geschwindigkeitsanzeigetafel. Das Dialog-Display hat die Gemeinde Korb, wie sie mitteilt, im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne des Bundes „Runter vom Gas“

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper