Korb

Tierkrematorium Korb: Wann startet der Betrieb?

Tierkrematorium
Von außen ist bis auf den neuen, knapp 16 Meter hohen Kamin nicht viel zu sehen: Die Anlage ist aber schon fertig. © Gabriel Habermann

Trotz allen Bürgerprotestes ist es gebaut worden: Das umstrittene Kleintierkrematorium im Gewerbegebiet Unteres Gewässer steht kurz vor der Fertigstellung, berichtet der Betreiber Walter Rupff. Von außen ist bislang gar nicht viel zu sehen. „Aber wir könnten die Anlage morgen schon in Betrieb nehmen“, sagt Walter Rupff.

Um das zu tun, fehlt der Tieba AG noch eine letzte Genehmigung: Das Landratsamt hat die immissionsschutzrechtliche Genehmigung bereits erteilt, jetzt fehlt noch die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar