Leutenbach

Glasfaser und 5G in den Nellmersbacher Gewerbegebieten: Internet mit Lichtgeschwindigkeit

Glasfasernetz
Der Verteilerkasten im Nellmersbacher Gewerbegebiet mit (von links) Gunther Schwab, Harald Geßner, Rene Bauder, Dolf Brancart, dem Leutenbacher Bauamtsleiter Johannes Kocher, Bürgermeister Jürgen Kiesl und Birgit Ungar. Die Deutsche Glasfaser GmbH (Mitarbeiter tragen blaue Westen) baut Leitungen für Internet mit Lichtgeschwindigkeit, die Vodafone GmbH (Mitarbeiter mit roten Westen) vermarktet das Netz. © ALEXANDRA PALMIZI

Dem hellgrauen, unscheinbaren Kasten sieht man nicht an, was er da voraussichtlich Ende des Jahres Spektakuläres in Büros, Hallen und Werkstätten verteilen hilft: „Internet mit Lichtgeschwindigkeit“, wie Bürgermeister Jürgen Kiesl sagt. „Vor zehn Jahren waren wir stolz auf sechs bis zehn Megabit, inzwischen gibt es in Teilen der Gemeinde 400 Megabit und durch Koaxialkabel 1000 Megabit pro Sekunde im Download. Aber hier reden wir jetzt von einem Terabit pro Sekunde.“ Das ist eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar