Leutenbach

Nach heftigem Gewitterregen im Juni: Leutenbach will Starkregenrisikokarte erarbeiten

hochwasser
Ein Schwerpunkt der Aufräumarbeiten am Tag danach war die Weilerstraße in Nellmersbach. © feuerwehr leutenbach

Die Eiche vor dem Haupteingang des Kindergartens Walzenhalde umgeknickt, ebenso weitere Bäume in der Bachstraße auf der Buchenbachseite, eine „Mauer“ aus angesammeltem Unrat dort, Baum zersplittert und über dem Bach hängend in der Walkmühlenstraße, Wassereinbruch über die WCs im Kindergarten Theodor-Heuss-Straße, Wasser im Keller von Gebäuden im Eichengrund, in der Talstraße, Baum auf parkendes Auto gefallen in der Gartenstraße, Wasser auf der Kreisstraße zwischen Leutenbach und Weiler zum

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich