Plüderhausen

Bogdan Gheorghiu will Bürgermeister werden - und in Plüderhausen einen Innovationsmanager einstellen

Bogdan Gheorghiu
Will als Bürgermeister einen anderen Blickwinkel auf die Gemeindepolitik werfen: Bogdan Gheorghiu. © Gabriel Habermann

Im Wahlkampf um die Nachfolge von Andreas Schaffer hat jetzt ein vierter Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Der 42-jährige Bogdan Gheorghiu kommt aus Tübingen, ist der Liebe wegen kürzlich nach Plüderhausen gezogen und will in seiner neuen Heimatgemeinde künftig das höchste politische Amt bekleiden.

Gheorghiu ist in Rumänien aufgewachsen, kam mit elf Jahren nach Deutschland und studierte nach dem Abitur Soziologie sowie Vergleichende Religionswissenschaften in Tübingen. Der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich