Plüderhausen

Die Pläne der EnBW für drei Windräder zwischen Welzheim und Plüderhausen: Fragen und Antworten zu dem Vorhaben

Windkraft Info
Etwa 100 Menschen kamen zur vom Plüderhäuser Bürgermeister moderierten Infoveranstaltung mit Vertretern der EnBW am Dienstagabend in die Staufenhalle, einige Plätze blieben leer. © Gabriel Habermann

Innerhalb der kommenden drei bis fünf Jahre will die EnBW im Wald zwischen Plüderhausen und Welzheim einen neuen Windpark bauen. Vorher steht aber noch ein aufwendiges und langwieriges Genehmigungsverfahren an. Am Dienstagabend hat die EnBW nun ihre die Pläne bei einer öffentlichen Infoveranstaltung in Plüderhausen vorgestellt. Die Gegner des Windparks hatten dabei ebenfalls reichlich Gelegenheit, sich zu äußern und kritische Fragen zu stellen. Wir fassen hier die wichtigsten Punkte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar