Plüderhausen

Fuchs in Plüderhausen unterwegs: Keine Gefahr für den Menschen

fuchs
Symbolbild. © rolfes/djv

In den vergangenen Wochen wurde er immer mal wieder im Gemeindegebiet gesichtet. Gesehen wurde es schon im Bereich des Bahnhofs, beim Lidl-Parkplatz, an der Rems sowie im Wohngebiet Weid II. Gerissen hat das Tier in dieser Zeit ein paar Hühner, die frei in einem Garten herumliefen. Ob es sich dabei immer um das gleiche Wildtier gehandelt hat, ist unklar. Sicher ist aber, dass der Rotfuchs keine große Angst vor den Menschen zu haben scheint.

Ein Fuchsbau im Bärenbachtal?

Auch

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar