Plüderhausen

Naturschutzbund fordert: Den Eisvogel in Plüderhausen besser vor Hunden schützen

Eisvogel
Eisvögel am Remsufer gesichtet.  Foto: Pixabay © Pixabay/World_of_Plants

Das Remsufer zwischen Mühlkanal und Uferweg in Plüderhausen ist ein Artenschutzgebiet. Vogelkundler des Naturschutzbundes (Nabu) haben dort Eisvögel gesichtet, die versucht haben, an der Stelle Brutstätten anzulegen. Dabei seien sie aber so häufig von Spaziergängern und deren Hunden gestört worden, dass es bei einem Versuch blieb.

Mitarbeiter des Gemeindebauhofs haben deshalb bereits im Frühsommer Hinweisschilder angebracht, die sie vom Regierungspräsidium erhielten. Allerdings hatte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar