Plüderhausen

Plüderhäuser Feuerwehr rückt wegen Gasalarm in der Bahnhofstraße aus

Feuerwehr warndreieck Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Die Feuerwehr Plüderhausen wurde um Donnerstag (13.05.( um 14.14 Uhr mit dem Stichwort Gasalarm in die Bahnhofstraße alarmiert. Die Einsatzstelle wurde vor Ort weiträumig abgesperrt. Alle Bewohner hatten das Gebäude vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen.

Bei der Überprüfung des Gebäudes konnte die Feuerwehr einen Defekt an der Heizungsanlage feststellen. Der hinzugerufene Bezirksschornsteinfeger hat die Heizungsanlage außer Betrieb genommen. Außer dem Belüften des Gebäudes war kein weiteres Eingreifen seitens der Feuerwehr erforderlich. Die Plüderhäuser Wehr war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.