Plüderhausen

Plüderhäuser Feuerwehr rettet Person aus Badesee und löscht Brand

Feuerwehr Symbol
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Gleich zweimal musste die Plüderhäuser Feuerwehr am Donnerstag (10.02.) ausrücken. Zunächst um 14.26 Uhr wurde sie an den Badesee gerufen.

Laut Kommandant Marc Angelmahr musste sie dort einen Jugendlichen retten, der, nur mit einer Badehose bekleidet, auf der Badeinsel saß und sich nicht mehr zurückgetraut habe. Ein Bekannter habe von Land aus deswegen einen Notruf abgesetzt. Mit Hilfe des Feuerwehrboots hat die Feuerwehr den jungen, unterkühlten Mann gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Um kurz vor 19 Uhr erfolgte dann die zweite Alarmierung. Das Stichwort lautete „Brandnachschau“. Im Bereich des Uferwegs in Plüderhausen habe ein Bürger ein unbeaufsichtigtes Nutzfeuer gemeldet. Nach einer Erkundung hat die Feuerwehr die Brandstelle schließlich mit einem C-Rohr abgelöscht.

Gleich zweimal musste die Plüderhäuser Feuerwehr am Donnerstag (10.02.) ausrücken. Zunächst um 14.26 Uhr wurde sie an den Badesee gerufen.

Laut Kommandant Marc Angelmahr musste sie dort einen Jugendlichen retten, der, nur mit einer Badehose bekleidet, auf der Badeinsel saß und sich nicht mehr zurückgetraut habe. Ein Bekannter habe von Land aus deswegen einen Notruf abgesetzt. Mit Hilfe des Feuerwehrboots hat die Feuerwehr den jungen, unterkühlten Mann gerettet und dem Rettungsdienst

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper