Plüderhausen

Starkregen in Plüderhausen: Feuerwehr war bis in die Morgenstunden im Einsatz

Unwetter 20210623
Zeitweise staute sich das Wasser auf den Straßen, hier bei der Adlerbrücke. © privat

Einen Starkregen wie am Mittwochabend hat es in Plüderhausen schon längere Zeit nicht mehr gegeben. Gegen 19.15 Uhr begann es so heftig zu regnen, und zeitweise auch zu hageln, dass die Kanäle die Wassermassen nicht mehr halten konnten. Im Bereich der Birkenallee war der Druck so stark, dass es die Gullydeckel aus der Verankerung lupfte. Die Straße war zeitweise überflutet, den Autos stand das Wasser bis zur Höhe der Tür. Ähnlich sah es für einige Zeit in der Gmünder Straße auf Höhe der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion