Plüderhausen

Thomas Hornauer kandidiert als Bürgermeister in Plüderhausen

Thomas Hornauer_0
Thomas Hornauer zog seine Bewerbung zurück, entschied sich dann aber wieder um. © Benjamin Büttner

Thomas Hornauer möchte Bürgermeister von Plüderhausen werden. Im sozialen Netzwerk Facebook hat er am Wochenende seine Kandidatur verkündet – und mittlerweile auch die Unterlagen eingereicht, wie das Rathaus auf Anfrage bestätigt.

Hornauer ist bereits 2018 bei der Wahl in Plüderhausen angetreten und hat damals 4,8 Prozent der Stimmen erhalten. Danach hat Hornauer unter anderem in Welzheim, Remshalden, Urbach und Kernen kandidiert.

Damit gibt es in Plüderhausen jetzt bereits vier Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters: Benjamin Treiber aus Kernen, Rouven Klook aus Biberach an der Riss, Bogdan Gheorghiu aus Plüderhausen sowie Thomas Hornauer, ebenfalls aus Plüderhausen. Bis Montag, 29. März, können potenzielle Kandidaten noch ihre Bewerbung abgeben.

Die Wahl findet am 25. April statt. Amtsinhaber Andreas Schaffer kandidiert nicht mehr. Er hat knapp 35 Jahre die Amtsgeschäfte geleitet und wird Ende Juni auf eigenen Wunsch in den Ruhestand gehen.

Thomas Hornauer möchte Bürgermeister von Plüderhausen werden. Im sozialen Netzwerk Facebook hat er am Wochenende seine Kandidatur verkündet – und mittlerweile auch die Unterlagen eingereicht, wie das Rathaus auf Anfrage bestätigt.

Hornauer ist bereits 2018 bei der Wahl in Plüderhausen angetreten und hat damals 4,8 Prozent der Stimmen erhalten. Danach hat Hornauer unter anderem in Welzheim, Remshalden, Urbach und Kernen kandidiert.

{element}

Damit gibt es in Plüderhausen jetzt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper