Plüderhausen

Witziges und Fantasievolles von jugendlichen Fotografen aus Plüderhausen

Jugendfotopreis
Die Ausstellung ist im Plüderhäuser Rathaus zu sehen. Vorgestellt wurden die Fotografien am Dienstagabend zunächst bei einer Vernissage vor dem Gebäude. © Benjamin Büttner

„Wunder - verrückt - Sonnenuntergänge“, das war die herausfordernde diesjährige Themenvorgabe für den inzwischen 3. Jugendfotopreis Plüderhausen; ausgelobt vom Jugendhaus in Zusammenarbeit mit der Hohbergschule und „Gegenwart-Foto“ der Fotografin Simone Mathias.

Blick für die Schönheit unserer Welt

Die Beteiligung war mit 30 Jugendlichen richtig gut, und die eingereichten Fotografien allesamt fantasievoll, witzig und mit Gefühl und Gespür für die immer wieder abgefahren

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich