Rems-Murr-Kreis

Der Digital-Helfer unserer Rems-Murr-Schulen: Wie Ralf Nentwich und das Kreismedienzentrum in der Corona-Krise unersetzlich wurden

Ralf Nentwich
Ralf Nentwich, Leiter des Kreismedienzentrums. © Gabriel Habermann

Es war einmal die Kreisbildstelle, die Alten werden sich erinnern: Dort lieh der Lehrer eine Dose aus, in der eine Spule lag, fädelte den 16-Millimeter-Streifen in den Projektor – und dann sahen die Schüler eine Tier-Doku; oder blumenkohlartige Gebilde auf der Leinwand, wenn der Film zu schmoren begann ... Vorbei! Längst heißt die Kreisbildstelle Kreismedienzentrum – und wurde in der Corona-Krise unentbehrlich, um moderne Online-Pädagogik an unseren Schulen möglich zu machen.

Ralf

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar