Rems-Murr-Kreis

Gesunder Dreijähriger aus Weinstadt erhält Gutscheine für FFP2-Masken, seine Großmutter wartet noch: Apotheker berichtet über Beschwerden

FFP2 für Kinder
Von der Bundesdruckerei hergestellt, von den Krankenkassen verteilt: Der Maskengutschein. © Gabriel Habermann

Post für den dreijährigen Philipp aus Weinstadt liegt nicht oft im Briefkasten. Und dann auch noch von der Bundesregierung.

Als „Risikopatient“ erhält der Junge Berechtigungsscheine für insgesamt 12 „Schutzmasken mit hoher Schutzwirkung“. Doch Philipp ist kerngesund. Auch zahlreiche Medien und Bekannte der Familie, die sich nicht zur Risikogruppe zählen, berichten vom Erhalt unerwarteter Berechtigungsscheine. Einige von ihnen hatten in der Vergangenheit eine Risikodiagnose, andere

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich