Rems-Murr-Kreis

Nach tödlichem Unfall an der B29 bei Weinstadt: Neue Schutzplanken werden angebracht

B29 Leitplanke
Just an jener Stelle, da zwischen den Schutzplanken eine Lücke ist, hat sich Anfang Oktober 2020 ein tödlicher Unfall ereignet. Nun soll die Schutzplanken-Lücke bald geschlossen werden. © Gabriel Habermann

Nach dem tödlichen Unfall an der B 29 Anfang Oktober 2020 werden an jener Stelle „so zeitnah wie möglich“ Schutzplanken angebracht: Dieses Versprechen hat jetzt das Landratsamt abgegeben. Am Abend des 7. Oktober war ein 21-Jähriger mit seinem Renault auf der B 29 bei Großheppach von der Straße abgekommen. Das Auto prallte gegen einen Baum; die 21-jährige Beifahrerin im Unfallwagen erlag kurze Zeit später ihren Verletzungen.

An jener Stelle befindet sich an der rechten Fahrbahnseite

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich