Rems-Murr-Kreis

Wenn bei einer Probefahrt ein Unfall geschieht: Wer bezahlt den Schaden?

Unfall, Kalkofenstr., Weinstadt-Endersbach, 20.11.2020.
Dieser Alfa landete am Freitagvormittag in Weinstadt bei einer Probefahrt im Zaun. © Benjamin Beytekin

Ein Unfall bei einer Probefahrt ist gar nicht so unwahrscheinlich. Schließlich kennt der Fahrer das Fahrzeug nicht, will es aber möglichst schnell kennenlernen – und geht mit dem ungewohnten Auto über die Grenzen. Am Freitagmorgen passierte dies einem jungen Mann bei einer Probefahrt mit einem Alfa Giulia. Die Polizei beziffert den Schaden am Fahrzeug mit rund 70 000 Euro. Ein teurer Spaß. Wer zahlt?

{element}

Wenn es sich um eine Probefahrt mit dem Fahrzeug eines Autohändlers

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar