Remshalden

Corona-Neueröffnung: Das Hirschstüble macht mit neuen Pächtern wieder auf

Hirschstüble
Markus Knauer und Sabine Bernauer übernehmen das Remshaldener Hirschstüble. © ALEXANDRA PALMIZI

Der eine oder andere hat es beim Vorbeigehen vielleicht bereits bemerkt: Im Hirschstüble in der Bahnhofstraße tut sich wieder etwas. Am Werkeln sind dort Markus Knauer und Sabine Bernauer. Die Weinstädter haben die Gaststätte übernommen, nachdem der alte Pächter aufhörte, und sind momentan in den letzten Zügen der Umgestaltung.

„In starken 14 Tagen könnten wir den Außenbereich öffnen“, sagt Markus Knauer. Die Betonung liegt hier natürlich auf dem Wort „könnten“, denn momentan ist noch

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion