Remshalden

Darum blieb in Teilen von Rohrbronn am Samstagabend das Wasser weg

tap-791172_1920 (1)
In manchen Rohrbronner Haushalten kam am Samstagabend kein Wasser mehr aus dem Hahn. Symbolfoto. © Pixabay

Der vergangene Samstag (1. August) war mit einer Höchsttemperatur von weit über 30 Grad einer der heißesten Tage dieses Jahres. Nicht nur deshalb war es sicher für einige Rohrbronner ungünstig, als sie den Wasserhahn aufdrehten und feststellten, dass das kühle Nass einfach wegblieb. Am Samstagabend meldeten einige Haushalte, dass sie nicht mehr mit Wasser versorgt wurden. Wir haben beim Remstalwerk nachgefragt, was passiert ist.

„Die Schieber im Hochwasserbehälter waren defekt“,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar