Remshalden

Die Remshaldener Einzelhändler: Gebeutelt von Durchgangsverkehr und Pandemie

CornaEinzelhandel
Peter Kübler hat die Pandemie für sich und sein Unternehmen gut nutzen können. Jetzt hamstert er fürs Weihnachtsgeschäft. © Gaby Schneider

Als Shopping-Meile ist die Remshaldener Ortsmitte zwar nicht gerade bekannt - aber immerhin gibt es hier doch das ein oder andere Geschäft. Schreibwaren, Haushaltswaren, Elektrogeräte, Blumen, Spielwaren. Vor allem in der Nähe von Bäckereien oder Metzgereien pulst der Einzelhandel beständig vor sich hin. Allerdings - die Corona-Pandemie hatte so manchen örtlichen Unternehmer gehörig ausgebremst.

Das macht schon die Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen deutlich. Die sind im Jahr 2020

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion