Remshalden

Mit Heilwirkung: Schafe als ökologisch-sanfte Mäher auf Remshaldener Wiesen

Kappeller  Schafe
Echte Liebe: Beatrix Kappeller mit ihren Schafen. © Benjamin Büttner

An den Hängen rund um Hebsack, Geradstetten und Rohrbronn sind derzeit die Schafe von Familie Kappeller kaum zu übersehen: 27 wollige, niedliche Coburger Füchse und Schweizer Juraschafe schaffen die Grundlage für artenreiche Lebensräume. Seit diesem Jahr auch auf gemeindeeigenen Flächen.

Mit durchdringenden „Mäh“-Rufen in einem bunten Tonhöhen-Mix wird Beatrix Kappeller von ihren vor kurzem geschorenen Schützlingen schon sehnsüchtig erwartet. Wenn die Schäferin und Landwirtin mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich