Remshalden

Remshalden: Was den Gottesdienst an Heiligabend im Bürgerpark mit der Weihnachtsgeschichte verbindet

Weihnachtbuergerpark
Pfarrer Uwe Schaal hielt den kurzen Festgottesdienst im Bürgerpark Remshalden. Etwa 80 Zuhörer hatten sich am Spätnachmittag des Heiligen Abends versammelt. © Gaby Schneider

Anmelden, wie sonst fast überall, mussten sich die Teilnehmer zu den beiden vom Posaunenchor Grunbach begleiteten Familien-Weihnachtsgottesdiensten im Freien des Remshaldener Bürgerparks nicht.

Seltsame Parallele: Zählung unter Kaiser Augustus und unter Corona

Aber, wie Gemeinderat Wolfgang Läpple mit historischem Tiefsinn anmerkte: „Was für eine Parallele! Die Heilige Familie musste sich vor über 2000 Jahren nach Bethlehem begeben, um sich zählen zu lassen.“ Und nun waren es

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar